Köln, 11.–13.03.2025 #AsiaPacific

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Hier finden Sie Werkzeuge und Produkte für Haus und Garten aus Fernost

Europas Sourcing-Messe Nr. 1

Asia-Pacific Sourcing: New Ways of Sourcing

Die Asia-Pacific Sourcing bleibt Europas Sourcing-Plattform Nr.1.

500 ausstellende Unternehmen aus 13 Ländern und rund 4500 Fachbesucherinnen und Fachbesucher aus über 80 Ländern beteiligten sich an der an der Asia-Pacific Sourcing 2023 in Köln.

Die Messe bot Einkäuferinnen und Einkäufern aus Europa und Amerika – insbesondere in Anbetracht der derzeitigen geopolitischen Lage – eine einzigartige Möglichkeit, Zugang zum asiatischen Angebot zu erhalten und wertvolle Geschäftskontakte nach Fernost zu knüpfen. Erstmals wurde das Produktportfolio der Messe um Artikel aus den Segmenten Automotiv und Sanitär erweitert.

Anzeige

Das war die Asia-Pacific Sourcing

Asia-Pacific Sourcing: Europas Sourcing-Plattform Nr.1 überzeugt mit hoher Angebots- und Besucherqualität

Schlussbericht Asia-Pacific Sourcing

„Die Asia-Pacific Sourcing ist für uns die wichtigste Plattform, um unsere Produkte dem europäischen und amerikanischen Markt vorzustellen.”

Rishi RajSharma, Geschäftsführer

Proxima Steel Forge Pvt. Ltd.

Wichtige Links auf einen Blick:

Die Presseinformationen der Aussteller zur APS 2023.

Die Ausstellersuche steht weiterhin für Sie bereit.

„Unser Angebot wurde sehr gut angenommen und es freut uns, dass wir zahlreichen Unternehmen Lösungen für die derzeitigen Produktions- und Lieferengpässe bieten können.”

Shivam Sharma, Director Marketing

H.R. International

Impressionen von der Asia-Pacific Sourcing 2023

Willkommen zur Asia-Pacific Sourcing
Gute Geschäfte auf der Asia-Pacific Sourcing
Gute Geschäfte auf der Asia-Pacific Sourcing
Impressionen von der Asia-Pacific Sourcing
Impressionen von der Asia-Pacific Sourcing
BOC 2023
Wir sehen uns wieder auf der APS 2025

Willkommen zur Asia-Pacific Sourcing

Gute Geschäfte auf der Asia-Pacific Sourcing

Gute Geschäfte auf der Asia-Pacific Sourcing

Impressionen von der Asia-Pacific Sourcing

Impressionen von der Asia-Pacific Sourcing

Best of China 2023

Wir sehen uns wieder auf der APS 2025

BOC Logo

Best of China

Zum dritten Mal präsentierten 20 ausgewählte chinesische Unternehmen ihre Premium-Produkte.

BOC Aussteller kennenlernen

Anzeige

Willkommen zur Asia-Pacific Sourcing 2025

Die nächste Messe findet vom 11. - 13.03.2025 statt.

Termin vormerken

Ausführungen von John W. Herbert

Ein Statement von John W. Herbert zur aktuellen Lage und den dazugehörigen Herausforderungen für die Branche.

Hotel buchen

Buchen Sie Ihr Hotelzimmer

In unserem Hotelbuchungsportal buchen Sie bis zu fünf Zimmer direkt und bequem online.

Buchen Sie Ihr Hotelzimmer
Zeit für gute Geschäfte

International, hochwertig, vielfältig: Seien Sie dabei wenn die Asia-Pacific Sourcing vom 11. - 13.03.2025 in Köln stattfindet.

Bei der Asia-Pacific Sourcing dreht sich alles rund um Werkzeuge und Produkte aus dem Haus-, Garten- und Freizeitsektor. Neu seit der APS 2023 im Angebotsspektrum sind die Produktsegmente Automotiv und Sanitär. Parallel dazu findet auch wieder die IAW - Internationale Aktionswaren- und Importmesse statt.

Unsere Branchen-Messen >>Hardware<<

Deutschland | Köln | 11.–13.03.2025

Asia-Pacific Sourcing

Informationen zur Asia-Pacific Sourcing

China | Shanghai | 21.-23.10.2024

China International Hardware Show

Informationen zur China International Hardware Show

Italien | Bergamo | 08.-09.05.2025

International Hardware Fair Italy

Informationen zur International Hardware Fair Italy

Deutschland | Köln | 03.-06.03.2024

Internationale Eisenwarenmesse Köln

Informationen zur Internationale Eisenwarenmesse Köln

Indien | Neu-Delhi | 6.-8.12.2024

International Hardware Fair India

Informationen zur International Hardware Fair India

Eine Messe - viele Gründe, neugierig zu sein

500

Aussteller aus 13 Ländern

4.500

Besucher aus 80 Ländern

17.100 m²

Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche

Zum Geschehen in der Ukraine

Bei der Koelnmesse verfolgen wir, so wie derzeit die Menschen aller Nationen überall auf der Welt, die Entwicklungen in der Ukraine. Der russische Angriff, wie wir ihn dort erleben müssen, steht in absolutem Gegensatz zu unserem Selbstverständnis. Als Messeveranstalter stehen wir voller Überzeugung für ein freiheitliches Miteinander und für den freien Handel auf internationaler Ebene ein.

Da in Folge des Krieges aktuell eine hohe Unsicherheit und Dynamik in Bezug auf die Möglichkeiten des freien Leistungs-, Geld- und Personenverkehrs zwischen Russland, Belarus und Europa bzw. Deutschland herrscht, setzen wir zunächst bis auf Weiteres die Teilnahme russischer und belarussischer Aussteller auf unseren physischen und digitalen Plattformen aus. Wir bleiben aber mit unseren zum Teil langjährigen Partnern in Russland, die von der Entscheidung zum Krieg sicherlich ebenfalls überrascht sind und die nun leider nicht an unseren Kölner Messen teilnehmen können, im Gespräch.

Bei der Koelnmesse sind wir vor allem froh, dass unser Vertriebsteam in Kiew wohlauf ist und es allen den Umständen entsprechend gut geht.