Köln, 28.02–02.03.2023 #AsiaPacific

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Text in die Zwischenablage kopieren

Asia-Pacific Sourcing: Aussteller- und Besucherplus - Produkte aus Fernost gefragt wie nie

Von Köln in die Welt: Vom 25. bis 27. Februar 2019 öffnete die Asia-Pacific Sourcing in den Kölner Messehallen ihre Tore und war dabei so groß und international wie nie: 786 Aussteller aus 18 Ländern präsentierten auf 31.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche Werkzeuge und Produkte, Neuheiten und Trends asiatischer Produkte aus dem Haus-, Garten- und Freizeitsektor. Damit wuchs die Ausstellerzahl um 22 Prozent. Auch auf Besucherseite verbuchte die Messe ein Wachstum: Schätzungen für den letzten Messetag einbezogen kamen rund 7.700 Besucher aus 84 Ländern nach Köln. Dies bedeutet ein Plus von 5 Prozent bei den Besuchern und ein Anstieg der Internationalität um mehr als 30 Prozent. „Die Asia-Pacific Sourcing führt das Angebot der Wachstumsmärkte in Asien mit der steigenden Nachfrage aus Europa und Nordamerika am Standort Köln in komprimierter Form zusammen“, so Catja Caspary, Geschäftsbereichsleiterin Messemanagement der Koelnmesse GmbH. „Die Messe schließt mit einem ausgezeichneten Ergebnis auf Aussteller- und Besucherseite. Das Wachstum bestätigt, dass wir mit der strategischen Weiterentwicklung der Messe die Ansprüche des Marktes erfüllen - weltweit.“ Zum zweiten Mal präsentierten Top Player neben dem bestehenden Ausstellungsangebot hochwertige Produkte auf der exklusiven Plattform ‚Best of China‘. Zusätzlich wurde das Produktsegment der Messe erweitert. Die Veränderungen zeigten sich den Messebesuchern auch in Form eines neuen Logos und Key-Visuals, welche die Asia-Pacific Sourcing zum Start der Messe launchte.

Neu im Angebotssortiment waren Produkte aus den Segmenten Gartenausstattung und Lifestyle im Garten, Grill und Camping, Sport und Freizeit, Tischdekorationen, Haushaltswaren und Küchenausstattung, Geschenkartikel, Wohnaccessoires und Saisonartikel, Haushaltsgroßgeräte sowie Elektrokleingeräte. Das erweiterte Sortiment stieß auf positive Resonanz seitens der Besucher, ebenso die erneute Parallelität mit der Internationalen Aktionswaren- und Importmesse (IAW-Messe), die in der Halle 10 im direkten Umfeld der Asia-Pacific Sourcing ihre Tore öffnete. Die Besucher profitierten durch die weitere Veranstaltung von einem noch größeren Produktangebot an Aktionswaren, Trend- und Saisonartikel.

Zufriedenheit auf ganzer Linie
Neben der Quantität überzeugte auch die Qualität der Asia-Pacific Sourcing. Nach der Premiere 2017 konnte die Präsentationsplattform ‚Best of China‘ mit rund 38 Ausstellern ihre Teilnehmerzahl noch einmal steigern. Die qualitative Weiterentwicklung der Messe schlug sich auch in der Besucherzufriedenheit nieder: Laut einer unabhängigen Besucherbefragung waren 71 Prozent der Besucher mit der Erreichung ihrer Besuchsziele zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Zudem waren knapp 68 Prozent mit der Veranstaltung insgesamt zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Auch die teilnehmenden Aussteller bewerteten die Asia-Pacific Sourcing positiv: Mehr als 70 Prozent der Aussteller prognostizierten daher auch, auf der Asia-Pacific Sourcing 2021 sicher oder wahrscheinlich erneut auszustellen. Entsprechend hoch fiel ebenso die Weiterempfehlungsrate aus: Knapp 87 Prozent der befragten Aussteller würden einem befreundeten Unternehmen eine Beteiligung an der nächsten Asia-Pacific Sourcing empfehlen.

Neuer Look and Feel
Die Asia-Pacifc Sourcing ist Teil des Portfolio Hartwaren / Eisenwaren der Koelnmesse. Dazu gehören auch die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE in Köln sowie das Hardware Forum in Mailand/Italien und die CHIS – China International Hardware Show in Shanghai/China. Um diese Einheit stärker zu unterstreichen und die exellente Position der Asia-Pacific Sourcing außerhalb Asiens widerzuspiegeln, wurde in Anlehnung an den Auftritt der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE ein neues Key-Visual und Logo entwickelt. Das Key-Visual zeigt exemplarisch Produkt-Icons aus dem Angebotsportfolio der Veranstaltung. Es visualisiert gleichermaßen das Kernthema sowie die Vielfalt des Produktportfolios der Messe. Die zentrale Farbe des Key-Visuals und des neuen Logos der Asia-Pacific Sourcing bleibt Orange, ergänzt um Blau. Der neue Look and Feel wurde den Messebesuchern erstmalig bei der Öffnung der Asia-Pacifc Sourcing 2019 präsentiert.

Die Asia-Pacific Sourcing 2019 in Zahlen
An der Asia-Pacific Sourcing beteiligten sich 2019 786 Aussteller (2017: 644) aus 18 Ländern (13): Die Top 3 Ausstellernationen waren China war mit 639 Ausstellern, gefolgt von Hongkong mit 51 Ausstellern, Taiwan mit 40 Ausstellern und Indien mit 20 Ausstellern. Schätzungen für den letzten Messetag einbezogen wurden zur Asia-Pacific Sourcing 2019 rund 7.700 (7.300) Besucher aus 84 Ländern (65) registriert; dies entspricht einem Zuwachs von 5 Prozent.
Text in die Zwischenablage kopieren

Asia-Pacific Sourcing: Increased number of exhibitors and visitors - products from the Far East more popular than ever

From Cologne out into the world: Asia-Pacific Sourcing opened its doors in the Cologne exhibition halls from 25 to 27 February 2019 and was bigger and more international than ever before: 786 exhibitors from 18 countries presented tools and products as well as new items and trends among Asian products from the house, garden and leisure sector on 31,500 square metres of exhibition space. This corresponded to a 22 percent increase in the number of exhibitors. The trade fair also experienced growth in the number of visitors: Including estimates for the last day of the fair, around 7,700 visitors from 84 countries came to Cologne. This corresponded to a 5 percent increase in the number of exhibitors and an over 30 percent increase in the level of internationality. "Asia-Pacific Sourcing brings the offerings of the growth markets in Asia together with the increased demand from Europe and North America in a compressed format at the location in Cologne," stated Catja Caspary, Vice President Trade Fair Management of Koelnmesse GmbH. "When it closed the trade fair had obtained an excellent result in terms of the numbers of exhibitors and visitors. The growth confirms that our strategic further development of the trade fair satisfies the needs of the market - worldwide." In addition to the existing offer of exhibits, the top players also presented high-quality products on the exclusive 'Best of China' platform for the second time. The product segment of the trade fair was additionally expanded. The changes also became tangible to the trade fair visitors in the form of a new logo and key visuals, which Asia-Pacific Sourcing launched at the beginning of the trade fair.

Products from the segments Garden Equipment and Lifestyle in the Garden, Grill and Camping, Sport and Leisure, Table Decorations, Household Goods and Kitchen Equipment, Gift Items, Living Accessories and Seasonal Items, Large Household Appliances and Small Electrical Appliances were new among the range of offers. The expanded product range met with a positive response from the visitors, as did the repeated parallelism to the International Trade Fair for Retail Promotions and Imports (IAW Fair), which opened its doors in Hall 10 in close proximity to Asia-Pacific Sourcing. The visitors profited from an even larger selection of promotional products, trend articles and seasonal items as a result of the further event.

Satisfaction across the board
In addition to the quantity, Asia-Pacific Sourcing also convinced in terms of quality. After the premiere in 2017, with around 38 exhibitors the presentation platform 'Best of China' was able to increase its number of participants again. The further improved quality of the trade fair was also reflected in the level of satisfaction among the visitors: According to an independent visitor survey, 71 percent of the visitors were satisfied or indeed very satisfied in terms of having met their trade fair goals. Furthermore, almost 68 percent were satisfied or very satisfied with the event as a whole. The participating exhibitors also assessed Asia-Pacific Sourcing positively: More than 70 percent of the exhibitors thus predicted that they would definitely or probably exhibit again at Asia-Pacific 2021. The recommendation rate was correspondingly equally high: Just under 87 percent of the exhibitors interviewed would recommend an associated company to participate at the next Asia-Pacific Sourcing.

New look and feel
Asia-Pacific Sourcing is part of the hardware/ironware portfolio of Koelnmesse. This also include EISENWARENMESSE - International Hardware Fair Cologne as well as the Hardware Forum in Milan/Italy and CHIS - China International Hardware Show in Shanghai/China. In order to underline this unit more strongly and convey the excellent position of Asia-Pacific Sourcing outside of Asia, a new key visual and logo were developed based on the appearance of EISENWARENMESSE - International Hardware Fair Cologne. The key visual shows exemplary product icons from the event's range of offers. At the same time, it visualises the core theme as well as the diversity of the trade fair's product portfolio. The focal colour of the key visual and of the new logo of Asia-Pacific Sourcing is still orange, enhanced by blue. The new look and feel was presented to the trade fair visitors for the first time at the opening of Asia-Pacific Sourcing 2019.

Asia-Pacific Sourcing 2019 in figures
In 2019, 786 exhibitors (2017: 644) from 18 countries (14) participated in Asia-Pacific Sourcing: China was the largest exhibitor nation with 639 exhibitors, followed by Hong Kong with 51 exhibitors, Taiwan with 40 exhibitors and India with 20 exhibitors. Including estimates for the last day of the fair, around 7,700 (7,300) visitors from 84 (65) countries were recorded at Asia-Pacific Sourcing 2019, this corresponds to a growth rate of 5 percent.

Funktionen

Artikel drucken
Artikel teilen via
Artikel als PDF herunterladen
Other languages
Passendes Bildmaterial

Pressekontakt

  • Anja Scheidt

    Anja Scheidt Kommunikationsservices

    Telefon +49 221 821-2366
    Telefax +49 221 821-3544

    E-Mail schreiben